So, lange nichts schreiben können.............. die Kleinen sind ausgezogen, Amneris wird heute noch abgeholt, jetzt kehr wieder ein bisschen Ruhe ein - leider ein etwas zuviel, nach schönen gemeinsamen Jahren ist am Freitag unsere Sunny (Russian Roullette Savali), Grundstein unserer Riesenschnauzerzucht über die Regenbogenbrücke gegangen. Die Lücke ist riesengroß!

Aber es gibt auch schönes im Mai zu melden.

Paya (Tochter von Sunny) und San Ferro (Enkel von Sunny) haben auf der diesjährigen LGA in Bayern ihre erste überregionale Prüfung absolviert - auch wenn nicht alles perfekt gelaufen ist, aber wann ist das schon so, Paya mit Martina konnten den 2. Platz erringen und San Ferro (Künstlername Chicco) mit Sonja haben den 3. Platz erreicht. Ein schönes Ergebnis für die beiden Teams und für uns. Toll gemacht. Sonja hat sich für die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Riesenschnauzer qualifiziert.

 

Am Sonntag den 08. März 2015 hat Ninjia brav zusammen mit Herrchen

gewartet bis Conny von der LG-Zuchtbeauftragten Tagung in Kirchheim

wieder zuhause war. Im Laufe des Nachmittags brachte sie dann

1 Rüden und 3 Hündinnen mit je 240gr. auf die Welt - Schwerstarbeit

für die Kleine, aber mit Unterstützung von Frauchen und Hebamme

Conny sind alle inklusive Ninjia putzmunter.

 

Am Mittwoch den 25. Februar 2015 hat unsere  Piper ihren 2. Wurf auf die Welt gebracht.

Das Date mit Blue-Barry verzeichnet 2 Rüden und 5 Hündinnen.

Den Kleinen und der Mutter geht es prima.

 

Das Jahr 2015 beginnt im züchterischen Bereich mit guten Nachrichten.
Sowohl Piper (Yessy Helene) als auch Ninja erwarten Nachwuchs. Mehr hierzu unter Wurfplanung 2015.


Als Verstärkung unserer unterrepräsentierten Männergilde freuen wir uns über Jay Jay von den Black Diamonds, der ab Herbst 2015 als Deckrüde eingesetzt werden soll. Steffi und Jörg vielen Dank für Euer Vertrauen.

 a new boy in town!

Die Männerfraktion im Lutzifers Castle hat Verstärkung erfahren.
Jay Jay von den Black Diamonds ist bei uns eingezogen und soll ab Herbst 2015
als Deckrüde zur Verfügung stehen.
Vielen Dank Steffi und Jörg für Euer Vertrauen.